PM: Die Bundestagswahl bringt der Landesvereinigung „Freie Wähler Sachsen“ wichtige Erkenntnisse für die Zukunft.

Die FREIEN WÄHLER erreichten bei der Bundestagswahl bei den Zweitstimmen in Sachsen 2,3 % (56.613 Stimmen) und stehen damit an erster Stelle der „Sonstigen Parteien“. Mit diesem Zweistimmenergebnis stellen die „Freien Wähler Sachsen“ bundesweit die viertstärkste Landesvereinigung.

Am Wahlsonntag hat die Landesvereinigung der Freien Wähler ihre Mitglieder zu einer Wahlparty nach Brand-Erbisdorf eingeladen. Viele Direkt- und Listenkandidaten, Parteimitglieder aus den verschiedenen Landkreisen sowie Vertreter aus kommunalen Verbänden sind dieser Einladung gefolgt.

Der Landesvorstand bedankte sich für den engagierten Wahlkampf, welcher ohne die vielen ehrenamtlichen Wahlkämpfer nicht möglich gewesen wäre.

Im Mittelpunkt des Abends standen die Resultate der verschiedenen sächsischen Wahlkreise. Die Freien Wähler sind mit 12 Direktkandidaten sachsenweit zur Bundestagswahl angetreten. Mit großem Interesse verfolgten auch die Jungen Freien Wähler die eigenen Wahlkreise. In einzelnen Wahlbezirken sind sehr respektable Ergebnisse für die Einzelkandidaten zu verzeichnen, was uns sehr zuversichtlich für kommende Wahlen macht. Auch wenn es insgesamt nicht für den Einzug in den Bundestag gereicht hat, haben wir mit Erststimmenanteilen von bis zu 5,6 % einen Achtungserfolg erzielt. In einzelnen Kommunen gehen diese Ergebnisse in den zweistelligen Bereich.

„Das Ergebnis in Sachsen mit durchschnittlich 2,7% bei den Erststimmen und 2,3% bei den Zweitstimmen liegt zwar deutlich über dem Ergebnis der letzten BTW, ist allerdings nicht zufriedenstellend und deshalb Ansporn für unsere zukünftige politische Arbeit. Ziel ist es, bei der nächsten Landtagswahl 2024 in Sachsen die 5 % Hürde zu überspringen. Dies kann dann gelingen, wenn wir sämtliche Kräfte in Sachsen noch besser bündeln und insbesondere die kommunalen Vereine einbinden.“, so Thomas Weidinger, Landesvorsitzender der Freien Wähler.

Kontakt für Rückfragen oder Interviewanfragen:
Thomas Weidinger
Landesvorsitzender
Tel.: 0172/3433324
Email: tweidinger@t-online.de
29.09.2021

Mitteilungen der Freie Wähler Sachsen

Diesmal FREIE WÄHLER 🧡 LISTE 10
Diesmal FREIE WÄHLER 🧡
* bürgernah, unabhängig, sachbezogen *

Wir sagen DANKE! Danke all unseren Wählern, Unterstützern und Mitgliedern! Es lagen aufregende Wochen hinter uns, mit vielen bereichernden Erfahrungen und unabhängig des Ergebnisses morgen, werden wir auch weiterhin stark machen für bürgernahe und transparente Politik! Gemeinsam mit IHNEN!

Unterstützen Sie uns zur Wahl am 26. September mit beiden Stimmen. Wir wollen dahin, wo die relevanten Entscheidungen für die K
24.09.2021
Erfahren Sie mehr

Nur noch wenige Tage bis zum Tag der Entscheidung.
Wir haben viele Gespräche geführt, viele Sorgen gehört, viele Wünsche aufgenommen. Wir, Freie Wähler, wissen, wie man Verantwortung übernimmt! Durch unsere Ursprünge in der Kommunalpolitik haben wir die Kompetenz, Probleme der Gesellschaft mit gesundem Menschenverstand zu lösen! Wir stehen für eine starke Politik von Bürgern für Bürger!

Unsere Direktkandidaten stehen Ihnen weiterhin mit Rede und Antwort zur Verfügung!

Diesmal FREIE WÄHLER - Liste 10 ✅
Für ein nachhaltiges
16.09.2021
Erfahren Sie mehr

Unterstützen Sie uns
Ostsächsischen Sparkasse Dresden
FREIE WÄHLER Sachsen
IBAN: DE51 8505 0300 0221 1031 20
BIC: OSDDDE81XXX
Kennwort: Freie Wähler Sachsen